Ein herzliches Willkommen!
Zunächst möchte ich mich gerne vorstellen, mein Name ist Madita, ich bin 33 Jahre alt und blogge nunmehr seit mehr als 3 Jahren. Durch meinen Sohn ist der Blog in letzter Zeit sehr stiefmütterlich behandelt worden, doch dies wird sich nun wieder ändern.

Ich werde euch über die neusten Make-Up Trends, Pflegeprodukte und Schönheitsrituale auf dem Laufenden halten, meine Tipps und Tricks mit euch teilen und Empfehlungen aussprechen!

Ich freue mich auf eure Kommentare und einen regen Austausch auch auf meiner Facebook-Seite!

Freitag, 4. Februar 2011

Belebende Pflege von Fenjal: Vitality

Meine lieben Beauties, 

kürzlich habe ich von Fenjal freundlicherweise die Pflegeserie "Vitality" zum Testen zugesandt bekommen. 

Ich muss gestehen, dass ich Fenjal zwischen all den Produkten in den Drogerien gar nicht mehr so wirklich wahrgenommen habe, die Auswahl ist einfach zu groß ;) 





Äußerlich nicht auffällig, gefallen mir genauso gut oder schlecht wie von anderen Herstellern, denn ein besonders schönes Design für Duschgel oder Bodylotion ist mir noch nicht begegnet. 

Zur Textur: Die Bodylotion ist sehr dickflüssig und cremig, sie zieht super schnell ein und macht die Haut wie versprochen elastisch und gepflegt! Und der Geruch entspricht genau meinem Geschmack: frisch, nicht zu aufdringlich. Das Duschgel riecht genauso ;)




...und nu schnüffel ich noch ne Runde, weil es so gut duftet ;) 

Kommentare:

  1. Hört sich ehrlich gut an. Ich kenne die Produkte meine Mama kauft ab und an was davon. ;) Mag sie auch sehr gerne. =)

    LG, Gina

    AntwortenLöschen
  2. Wonach genau riecht die Bodylotion denn?Oder kann man das nicht genau zuordnen?

    LG, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Nina, gute Frage. ;) Drauf steht Traubenkernöl... ich finde es herb, erfrischend, nicht zu süß... echt schwer zu beschreiben, ich rieche und rieche an meinem arm :P aber sehr gut! lohnt sich es auszutesten ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Bella,
    danke für die Antwort.Muss man wohl einfach selbst testen und schauen ob es einem gefällt. Ich bin an dieser Marke sonst auch immer nur vorbeigegangen. Vielleicht lohnt es sich ja doch mal...

    AntwortenLöschen