Ein herzliches Willkommen!
Zunächst möchte ich mich gerne vorstellen, mein Name ist Madita, ich bin 33 Jahre alt und blogge nunmehr seit mehr als 3 Jahren. Durch meinen Sohn ist der Blog in letzter Zeit sehr stiefmütterlich behandelt worden, doch dies wird sich nun wieder ändern.

Ich werde euch über die neusten Make-Up Trends, Pflegeprodukte und Schönheitsrituale auf dem Laufenden halten, meine Tipps und Tricks mit euch teilen und Empfehlungen aussprechen!

Ich freue mich auf eure Kommentare und einen regen Austausch auch auf meiner Facebook-Seite!

Donnerstag, 24. März 2011

Verboten leckere Rum-Brownies!

Meine Lieben, 

gestern habe ich mal wieder meine allerliebsten Brownies gebacken, die kommen so gut bei Freunden, Kollegen und Bekannten an, das ist schon nicht mehr normal ;) Sie sind mega saftig und einfach göttlich lecker! 

Also dachte ich, dass ich euch mal das Rezept poste: 

Für das Backblech:
Backpapier
Backrahmen
etwas Fett

Rührteig:
200 g Zartbitterschokolade
125 g Margarine oder Butter
125 g brauner Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
1 Msp. Salz
1/2 Rö. Dr. Oetker Rum-Aroma
3 Eier (Größe M)
100 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
150 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
1/2 gestr. TL Dr. Oetker Natron
Guss:
150 g Zartbitterschokolade
50 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic



1
Vorbereiten: Das Backblech mit Backpapier belegen und einen gefetteten Backrahmen (25 x 25 cm) daraufstellen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C

2
Rührteig: Schokolade in grobe Stücke teilen und mit Margarine oder Butter unter Rühren in einem kleinen Topf schmelzen. Die Masse in eine Rührschüssel geben und etwas abkühlen lassen. Nach und nach Zucker, Bourbon Vanille-Zucker, Salz und Aroma unter Rühren mit dem Mixer (Rührstäbe) hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Crème fraîche unterrühren. Mehl mit Backin und Natron mischen und auf mittlerer Stufe kurz unterrühren. Teig in den Backrahmen einfüllen, glatt streichen und backen.
Backzeit: etwa 25 Min.
Das Backblech mit den Brownies auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3
Backrahmen lösen und entfernen.

4
Guss: Schokolade grob zerkleinern, im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen. Crème fraîche kurz unterrühren. Die Glasur auf dem Gebäck verteilen.



Bitte wundert euch nicht, dass dort so viele "Dr. Oetker"-Zutaten angegeben werden - das Rezept stammt aus der Dr. Oetker Datenbank ;) Vergleichbare Zutaten tun es natürlich auch ;)  


Ich persönlich lasse sie auch nie 25 Min im Ofen, eher 20, damit sie schön saftig bleiben :) 


Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Danke für das Rezept! Wird hoffentlich bald mal getestet :)

    AntwortenLöschen